Verbinde dich mit uns

Fußball

U13 steigt mit drei Siegen auf

Landesmeisterschaft, 1. Runde: Acht Gruppen zu je vier Teams, die besten Zwei jeder Gruppe kommen weiter. Man kann sagen, am Mittwoch stand die niederösterreichische Champions League auf dem Speiseplan. Unsere Jungs trafen im Auftaktspiel auf einen alten Bekannten, das BG Zehnergasse. Wie schon vor einer Woche ging unsere Mannschaft durch ein Eigentor des Gegners in Führung. Leider aber ermöglichte ein Geschenk bei einem Freistoß der Zehnergasse den 1:1-Ausgleich. In der Folge entwickelte sich eine zähe Partie bei Sommerwetter. Unsere Jungs ließen in der Hitze ordentlich Federn, waren zwar optisch überlegen, trafen aber das Tor nicht. Als fast alles schon mit einem Remis rechnete, traf Yannick Saurer doch noch zum wichtigen 2:1-Siegtreffer. Der Auftakt war getan. Weil Kirchschlag seine beiden ersten Partien mit insgesamt 10:0-Toren gewann, zückte Herr FL Michael Besenlehner seinen Taschenrechner und stellte fest: Will man als Erster ins letzte Match gehen, braucht man gegen Grünbach einen Sieg mit neun Toren Unterschied. Die Marschroute war klar, doch erneut taten sich unsere Kicker schwer, ihre Gelegenheiten zu nutzen. Zur Pause 3:0 vorne, fehlten sechs Tore für die zweiten 15 Minuten. Was schleppend begann, entwickelte sich im Finish zu einer Torlawine. Am Ende siegte die SportMS mit 10:0. Für das Spiel um den Tagessieg rief das Trainerteam Besenlehner/Blazanovic einen neuen Schlachtplan aus. Diesmal ließ man den Gegner kommen, nahm dessen Ausnahmespieler an die Leine und wartete auf Fehler. Und wirklich, der Plan ging perfekt auf: Schon mit dem ersten Corner ging man in Führung, danach verteidigte man trocken und setzte vorne Nadelstiche. Weil Kirchschlag fast nichts einfiel, schlug Wr. Neustadt eiskalt zu. Das 2:0 aus einem Konter durch Leo Maticevic bedeutete die Vorentscheidung, kurz vor Schluss verwertete Yannick Saurer einen Konter zum 3:0-Endstand. Fazit: Turniersieg. Der stärkste Gegner am heutigen Tag war die Hitze, unsere Jungs gaben aber nie auf, glaubten immer an sich und durften sich am Ende über einen schönen Erfolg freuen. Bereits nächsten Mittwoch geht es weiter: Achtelfinale, der Aufsteiger wird in einem einzigen Spiel ermittelt… 

SPORTMS WN – BG ZEHNERGASSE 2:1 (1:1)

Tore: 1:0 (4.) Eigentor, 1:1 (7.); 2:1 (29.) Saurer.

SPORTMS WN – NMS GRÜNBACH 10:0 (3:0)

Tore: 1:0 (3.) Benda, 2:0 (7.) Trimmel, 3:0 (9.) Benda; 4:0 (19.) Funk, 5:0 (20.) Gholam, 6:0 (23.) Maticevic, 7:0 (25.) Gholam, 8:0 (28.) Maticevic, 9:0 (29.) Maticevic, 10:0 (30.) Dagli.

SPORTMS WN – NMS KIRCHSCHLAG 3:0 (1:0)

Tore: 1:0 (3.) Bertha; 2:0 (19.) Maticevic, 3:0 (28.) Saurer.

Kader: Knab, Schöckl; Fischer, Gholam, Meisl, Bertha, Enzinger, Mijatovic, Tasdemir, Trimmel, Benda, Maticevic, Winkler, Dagli, Funk, Saurer.

Kommentieren

Schreib uns etwas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Die nächsten Termine

  1. Sportwoche 2abc Veitsch

    Mai 22 - Mai 25
  2. Tennis: Schulcup

    Mai 23 @ 8:00
  3. U13-LM: Halbfinale in der SportMS

    Mai 25 @ 10:00
  4. schulfrei (Christi Himmelfahrt)

    Mai 26
  5. schulautonom frei

    Mai 27
  6. Sportwoche 4abc Wagrain

    Mai 30 - Juni 3
  7. Pfingstferien

    Juni 4 - Juni 6
  8. schulfrei (Fronleichnam)

    Juni 16
  9. schulautonom frei

    Juni 17
  10. Schulfest

    Juni 24 @ 15:00

Beitragsarchiv

More in Fußball