Verbinde dich mit uns

Leitbild/Philosophie

Allgemeines

Wir schätzen ein Schulklima, in dem sich Jugendliche, Eltern und Lehrpersonen wohlfühlen und zusammenarbeiten. Ein höflicher Umgang,  gegenseitige Wertschätzung, Anerkennung und Hilfsbereitschaft werden an unserer Schule aktiv gelebt. Die Kinder erhalten einerseits die für die individuelle Entwicklung notwendigen Freiräume, andererseits gibt es sehr klar definierte Grenzen und Regeln. Es ist uns wichtig, dass unsere Schülerinnen und Schüler durch die Unterstützung der Eltern und Lehrpersonen zu verantwortungsbewussten, selbstständigen und  zuverlässigen Menschen erzogen werden und die Zeit an der Sportmittelschule als wichtigen Abschnitt auf dem Weg zu einem erfüllten (Berufs)-Leben wahrnehmen.

 

Sport

Die Neue NÖ Sportmittelschule sichert durch ihre fachliche, sachliche und methodische Kompetenz und durch den Einsatz von hochqualifizierten Bewegungs- und Sporterziehern eine vielfältige, allgemeinsportliche, altersgerechte Ausbildung der Schülerinnen und Schüler auf unterschiedlichen Niveaus, den individuellen Begabungen angepasst. Somit ermöglicht sie die frühzeitige Erkennung von Talenten, ihre Heranführung zum Leistungs- und Spitzensport und ihre Integration in geeignete Fachvereine. Die Neue NÖ Sportmittelschule Wiener Neustadt ist spezialisiert auf die Sportarten Fußball, Leichtathletik, Ballsport und Moderner Fünfkampf, die jeweils in vier Wochenstunden aufbauend trainiert werden. Somit erfolgt eine intensive Spezialisierung. Die Sparte Fit for Life spricht Kinder an, die sich nicht in einer Sparte spezialisieren möchten (siehe „Unsere Sparten“).

Neben vielfältiger, freudvoller Bewegung fördern wir den Leistungswillen und die Leistungsbereitschaft als persönlichkeitsbildende Elemente. Wir schaffen durch die Vorbereitung und Teilnahme an Wettkämpfen beste Voraussetzungen für die Entwicklung der Sach-, Selbst- und Sozialkompetenz der Schülerinnen und Schüler. Das Erkennen der Wechselwirkungen von vermehrter sportlicher Betätigung, gesunder Ernährung sowie physischer und psychischer Gesundheit trägt zu einem hohen Körper- und Gesundheitsbewusstsein bei. Die Qualität unserer Ausbildung spiegelt sich in der Auszeichnung mit dem „Gütesiegel des Landesschulrates für NÖ“ wider.

 

Mittelschule

Gemäß der Richtlinien der Neuen NÖ Mittelschule werden die Kinder nach dem AHS-Lehrplan unterrichtet. In der NMS erfolgt jedoch in der dritten und vierten Klasse eine angepasste Beurteilung in den Hauptgegenständen: Wäre die Leistung auf eine Schularbeit oder im Zeugnis mit Nicht Genügend zu beurteilen, gibt es die Möglichkeit, die Notenskala zu erweitern und durch den Zusatz „grundlegend“ auszuweisen. Dadurch ermöglicht man schwächeren Kindern das Erreichen einer positiven Note.

In den Hauptgegenständen sind in allen 4 Wochenstunden zwei Lehrer im Einsatz, um auf die unterschiedlichen Begabungen der Kinder in der Klasse einzugehen. Doppelstunden, Projektarbeit, „Offenes Lernen“, fächerübergreifendes Arbeiten sind Kernelemente des Unterrichts an unserer Schule.

Die Neue NÖ Sportmittelschule Wiener Neustadt ist eine Klippert-Pilotschule. Sie führt die Jugendlichen zu Eigenverantwortung und Selbstkompetenz. Es werden Schwerpunktwochen zum Thema Methodentraining, Kommunikationstraining und Teamentwicklung durchgeführt. Damit wird auf die Forderungen der weiterführenden Schulen ebenso eingegangen, wie auf die Forderungen der Wirtschaft.  Die Neue NÖ Sportmittelschule Wiener Neustadt wurde 2012 und 2015 mit dem Berufsorientierungsgütesiegel ausgezeichnet.

Berufsorientierung erfolgt nicht nur integrativ, sondern in Form einer Projektwoche in den 4. Klassen, in der die SchülerInnen eine Bewerbungsmappe individuell gestalten und ein Bewerbungstraining mit Vertretern der Wirtschaft durchführen. Eine Stunde „Soziales Lernen” pro Woche stärkt den Teamgeist und hilft, die Klassengemeinschaft zu unterstützen.

Die Neue NÖ Sportmittelschule baut auf Konfliktmanagement und Gewaltprävention.  Gute Zusammenarbeit aller am schulischen Leben Beteiligten  ist uns ein besonderes Anliegen. Ein Sozialarbeiter steht unseren Schülerinnen und Schülern für Beratungen einmal wöchentlich an der Schule zur Verfügung.

Kommentieren

Schreib uns etwas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Die nächsten Termine

  1. Sommerferien

    Juni 29 - September 1

Beitragsarchiv