Verbinde dich mit uns

Fußball

U13: Starker Platz 4 bei Masters-Trophy

Die U13 der SportMS Wr. Neustadt kam am Dienstag der Einladung zur Masters-Trophy in Draßburg nach. Acht der besten Schülerliga-Mannschaften aus dem Osten Österreichs kamen zusammen, um den Besten zu ermitteln. Unsere leicht ersatzgeschwächte Mannschaft kam mit niedrigen Erwartungen ins Burgenland, um sich am Ende zum Überraschungsteam zu mausern. Der Beginn verhieß jedoch nichts Gutes: Das Theresianum Eisenstadt ging bald in Führung und war auch das bessere Team, obwohl die U13 in der Schlussminute durch Tobias Winkler zur großen Ausgleichschance kam (Eisenstadt rettete auf der Linie). Nach der 0:1-Niederlage und einigen taktischen Korrekturen des Trainerduos Besenlehner/Blazanovic sollte es plötzlich deutlich besser laufen. Gegen die Kicker aus der Polgarstraße, die wurden am Ende Turniersieger, spielten unsere Kids sehr diszipliniert und kamen mit ein wenig Glück zu einem überraschenden und sehr wertvollen Unentschieden. Vor dem letzten Gruppenspiel war sogar noch der Aufstieg ins Halbfinale möglich. Und wirklich: Gegen Neusiedl agierte Wr. Neustadt einmal mehr sehr kompakt und diszipliniert. Marko Nesvadba brachte uns in Führung, Matteo Spritzendorfer machte per Konter den Deckel drauf. Wr. Neustadt sensationell im Halbfinale. Dort bot man dem Favoriten aus der Favoritner Wendstattgasse (Austria-Zubringer) erneut Paroli und verlor erst durch ein spätes Tor mit 0:1. Statt Unentschieden und Elfmeterschießen ging es nun ins kleine Finale um Platz drei. Dort waren unsere Burschen/Mädls mit den Kräften am Ende und unterlagen der Zehnergasse schlussendlich klar, obwohl Michelle Kaindl zwischendrin per Weitschuss verkürzen konnte. Fazit: Rang vier ist ein tolles Ergebnis. Man weiß nun auch, woran noch zu arbeiten ist. Wird ein interessantes Jahr für die U13 der SportMS…

 

SPORTMS U13 – NMS THERESIANUM EISENSTADT 0:1

Tor: 0:1 (9.).

SPORTMS U13 – AHS POLGARSTRAßE WIEN 0:0

Tore: keine.

SPORTMS U13 – NMS NEUSIEDL 2:0

Tore: 1:0 (11.) Nesvadba, 2:0 (24.) Spritzendorfer.

SPORTMS U13 – NSMS 10 WENDSTATTGASSE 0:1

Tore: 0:1 (19.).

SPORTMS U13 – BG ZEHNERGASSE 1:4

Tore: 0:1 (4.), 0:2 (8.), 1:2 (11.) Kaindl, 1:3 (12.), 1:4 (19.).

Kader: Knebel, Iser; Nikolic, Tasdemir, Kaindl, Gökbas, Rodax, Schlatte, Petrovic, Curin, Spritzendorfer, Gerdenitz, Nesvadba, Buchmayer, Pichler, Winkler.

Kommentieren

Schreib uns etwas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Die nächsten Termine

  1. U13-Kleinfeld-Stadtmeisterschaft

    Oktober 15 @ 9:00
  2. schulautonom frei

    Oktober 30
  3. schulautonom frei

    Oktober 31
  4. schulfrei (Allerheiligen)

    November 1
  5. Tag der offenen Tür

    November 8 @ 8:00
  6. schulfrei (Leopoldi)

    November 15
  7. Elternsprechtag

    November 22 @ 15:30
  8. Schulmesse

    November 29 @ 8:00
  9. Sumsi-Erima-Kids-Hallencup

    Dezember 9 @ 9:00
  10. Mädchen-Techniktag

    Dezember 11 @ 11:30

Beitragsarchiv

More in Fußball

  • U13 rettet Remis im ersten Test

    Die erste Standortbestimmung für die neuformierte U13 brachte am Dienstag einige Aufschlüsse, positive wie...

  • Bundesmeisterinnen geehrt

    Eigentlich sollten unsere Fußball-Girls aus der SportMS WN, im Juni Bundesmeister geworden, am Dienstag...

  • ÖFB-Schulung in Mariazell

    Dass die Lehrer ihre Ferien hauptsächlich dazu nutzen, um sich fortzubilden, ist weitläufig bekannt....

  • Fazit fällt positiv aus

    Am Donnerstag endete die U13-Schülerliga-Bundesmeisterschaft mit den Finalspielen. Während das BGZ im kleinen Finale...