Verbinde dich mit uns

Fußball

U13 am “Rainy Wednesday”

Bereits am Dienstag Abend zogen dicke Regenwolken über der Sportschule Lindabrunn auf. Am Mittwoch Morgen regnete es munter weiter. Das Trainerteam Blazanovic/Schön analysierte die Prognosen von 26 verschiedenen Wetter-Apps und baute so den Plan für den anstehenden Tag zusammen. Nach dem Frühstück nahm die Truppe im Lehrsaal Platz. Bei der Videoanalyse vom Montag-Test gegen Zwettl (4:2 gewonnen) wurden wichtige Spielszenen analysiert, die SchülerInnen konnten eine eigene Statistik für sich anfertigen, einige essenzielle Lehren konnten daraus gezogen werden, was sich noch als nützlich erweisen wird. Pünktlich zum Ende stellte sich wie vorhergesagt auch das Wetter um. In leichtem Sprühregen begaben sich die U13-KickerInnen auf den Fünferplatz und spielten Offensive gegen Defensiv mit Schwerpunkten, die hier nicht verraten werden wollen. Bei der Defensive mischten auch die beiden Trainer ordentlich mit. Nasser rutschiger Rasen, feuchte Bälle: Genau das, was Vollblutfußballer lieben. Die Mama von Goalie Elias Knab bitten wir jetzt schon vorsorglich, eine Palette “Weißer Riese” zu besorgen, ansonsten entsorgen wir das weiße Trainingsleiberl noch hier in Lindabrunn. Die Dusche war verdient, das Mittagessen noch verdienter. Für die Mittagspause versorgte das Trainerteam die SpielerInnen mit zwei Youtube-Videos zum Thema Viererkette und “Verschieben”. Weil der Regen mittags wieder zunahm, machten sich die SportMSler nach der Mittagspause wieder auf den Weg in den Lehrsaal. Deutsch, Mathe und Englisch, quasi die härtesten Widersacher unserer Kids in dieser Woche, verlangten der Truppe alles ab. Alle waren froh, als es gegen 4 wieder raus ging. Auf dem großen Kunstrasenplatz wurden die im Selbststudium erarbeiteten Youtube-Videos in die Tat umgesetzt. Statt der von Herr FL Blazanovic veranschlagten drei Stunden klappte das Gewollte schon nach einer halben Stunde. Zur Belohnung bog man vor der Umkleidekabine auf den kleinen Kunstrasenplatz ab, wo sich die Teams Schön und Blazanovic mit einem gerechten 2:2-Remis trennten. Wieder Körperhygiene, dann Abendessen. Die Abendgestaltung spielte sich auf den Zimmern ab. Lernmaterial abarbeiten und am Abend Liverpool gegen Villarreal gucken. Bedanken wollen sich die Fachlehrer Schön und Blazanovic bei einer Spielermama für die großzügige Spende von zwei Schachteln Schwedenbomben. Zum Redaktionsschluss führte Frau FL Schön gegen FL Blazanovic mit 10:1. Morgen Donnerstag um 10.00 Uhr steigt übrigens das Rückspiel gegen die Zwettler Kameraden…

Kommentieren

Schreib uns etwas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Die nächsten Termine

  1. Sportwoche 2abc Veitsch

    Mai 22 - Mai 25
  2. Tennis: Schulcup

    Mai 23 @ 8:00
  3. U13-LM: Halbfinale in der SportMS

    Mai 25 @ 10:00
  4. schulfrei (Christi Himmelfahrt)

    Mai 26
  5. schulautonom frei

    Mai 27
  6. Sportwoche 4abc Wagrain

    Mai 30 - Juni 3
  7. Pfingstferien

    Juni 4 - Juni 6
  8. schulfrei (Fronleichnam)

    Juni 16
  9. schulautonom frei

    Juni 17
  10. Schulfest

    Juni 24 @ 15:00

Beitragsarchiv

More in Fußball