Verbinde dich mit uns

Fußball

Pestalozzi Erster, Kampf um Platz zwei dramatisch

Am Mittwoch fand bei frischem, aber trockenem Wetter der 1. Sumsi-Erima-Kids-Cup in der Anemonensee-Arena statt, erstmals also unter der Patronanz der Raiffeisenbank. Sieben Mannschaften folgten dem Aufruf von Stadtreferent Filip Blazanovic. Einmal mehr seiner Favoritenrolle gerecht wurde die VS Pestalozzi I, die bis auf einen Patzer alle Spieler gewann und somit zum wiederholten Male beste Stadtmannschaft wurde. Wichtig aber war auch Platz 2, denn auch dieser berechtigt zur Teilnahme am Regionalturnier am 12. Mai in Eggendorf. In einem dramatischen Finish durfte sich schließlich die VS Hans Barwitzius über diesen zweiten Rang freuen. Bis zum Schluss waren es eigentlich die Kicker der PVS Sta. Christiana (siegten als einziges Team gegen den Turniersieger mit 3:0), die auf Kurs Richtung Platz zwei waren. Weil sie aber in den letzten beiden Spielen jeweils in wirklich letzter Sekunde ein Gegentor kassierten, fielen sie schließlich auf Rang 4 zurück. Auf Platz 3 davor reihte sich auch noch das Zweierteam der VS Pestalozzi ein. Auf den Rängen folgten die VS Otto Glöckel, die VS Rudolf Scheicher sowie die VS Rudolf Wehrl. Bei der Siegerehrung übernahm Raiffeisen-Vertreter Norbert Handler die Übergabe der Pokale. Die beiden Erstplatzierten traten zur Siegerehrung bereits in den neuen Raika-Dressen an, die sie auch in der nächsten Runde tragen werden. Viel Glück dafür! Der größte Dank gilt aber den Spielerinnen und Schülern, die ein faires Turnier mit vielen spannenden Spielen und schönen Toren spielten…

0sumsi-ergebnisse 1pestalozzi1 2barwitzius 3pestalozzi2 4christiana 5glöckel 6scheicher 7wehrl

Kommentieren

Schreib uns etwas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Die nächsten Termine

  1. Anprobe Sportgewand

    Juni 30 @ 10:00
  2. Jahreszeugnis

    Juli 2
  3. Sommerferien

    Juli 3 - September 5

Beitragsarchiv

More in Fußball