Verbinde dich mit uns

Sport

Medaillenflut bei den Langlauf-Landesmeisterschaften

Schneemangel sorgte am heutigen Dienstag für eine Verschiebung der Langlauf-Landesmeisterschaften von Mitterbach (Gemeindealpe) nach Hochreith bei Göstling. Nach 2 1/2-stündiger Anreise blieb daher nicht viel Zeit für eine ausgiebige Vorbereitung, trotzdem konnte noch eine Einführungsrunde in der Loipe gelaufen werden. Die entscheidenden Stellen wurden besprochen, schnell noch ein paar Müsliriegel verdrückt und schon ging´s für die Sportmittelschülerinnen aus Wr. Neustadt los. Als erste Mannschaft stürzten sich die “kleinen Mädels” in die Loipe (Melanie Ader, Katharina Reschmann, Viktoria Filsner und Zoe Horvath), wobei letztere beim anfänglichen Startchaos der Veranstalter unverschuldet mit einem 60-sekündigen Zeitpolster starten musste. Trotzdem beendete sie das Rennen auf dem tollen sechsten Platz. Dann waren die “kleinen Burschen” (Loris Lechner, Elias Meisl, Valentin Toifl, Rainer Luckinger) an der Reihe, bei denen Valentin Toifl ebenfalls mit dem sechsten Platz in der Einzelwertung aufzeigte. Beide Teams zeigten in Summe eine geschlossen starke Leistung und wurden mit dem VIZE-LANDESMEISTERTITEL in der Mannschaft belohnt.

Aber auch die “großen” Burschen und Mädchen kehrten von den Meisterschaften mit Edelmetall heim. Während die Mädchen (Valentina Klaus, Tamara Milic, Michelle Garcocz, Sultan Karabulut und Selina Rettenbacher) der Übermacht aus Göstling und dem BG Zehnergasse nicht gewachsen waren und Bronze in der Mannschaft eroberten, erkämpften sich auch die Burschen (Marian Fischöder, Denis Laszlo, Bernd Luckinger und Lukas Toifl) den dritten Platz. Mehr war für beide Teams nicht möglich, da die anderen Teams neben zwei klassischen auch skatende Schülerinnen am Start hatten und die Sportmittelschule Wr. Neustadt nur im klassischen Stil lief. Marian Fischöder platzierte sich dabei in der Einzelwertung als bester “Klassiker” auf dem 8. Platz. Das zweite Burschenteam (Marco Ecker, Christoph Pölz, Sandro Kraus) beendete den Bewerb auf dem Am Ende hat sich aber die weite Anreise auf jeden Fall gelohnt, die Bilanz aus dem Vorjahr wurde übertroffen (1 Silber, 3 Bronze) und das Ziel für das kommende Jahr ist klar: Endlich ein Landesmeistertitel in der Mannschaft!

IMG_3367 IMG_3363 IMG_3362 IMG_3361 IMG_3357 IMG_3356 IMG_3355 IMG_3354 IMG_3353 IMG_3352 IMG_3350 IMG_3349 IMG_3346 IMG_3345 IMG_3342 IMG_3341 IMG_3339 IMG_3337 IMG_3335 IMG_3333 IMG_3332 IMG_3331 IMG_3328 IMG_3323 IMG_3322 IMG_3321 IMG_3316 IMG_3312 IMG_3306 IMG_3302 IMG_3296 IMG_3290 IMG_3286 IMG_3282 IMG_3274 IMG_3273

Kommentieren

Schreib uns etwas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Die nächsten Termine

  1. Themenwoche ABGESAGT

    Januar 25 - Januar 29
  2. Tischtennis: Bezirksturnier ABGESAGT

    Januar 26 @ 9:00
  3. Schulnachricht

    Januar 29 @ 0:00
  4. Semesterferien

    Januar 30 - Februar 7
  5. U13: Futsal-Landesfinale ABGESAGT

    Februar 10 @ 10:00
  6. Fitness-Check

    Februar 15 @ 8:00
  7. Skikurs 2abc Hochkar ABGESAGT

    Februar 21 - Februar 26
  8. Skikurs 3abc Wagrain ABGESAGT

    Februar 28 - März 5
  9. U13: Futsal-Bundesmeisterschaft ABGESAGT

    März 2 - März 4
  10. Osterferien

    März 27 - April 5

Beitragsarchiv

More in Sport