Verbinde dich mit uns

Fußball

Lukic schießt U15-Auswahl ins Landesfinale

Auf die Sportanlage von Sturm 19 St. Pölten ging es am Dienstag, wo die U15-Juniorcup-Auswahl der Sportmittelschule Wr. Neustadt um den Einzug ins Landesfinale spielte. Gegner im Semifinalturnier waren dabei die SMS St. Pölten, SMS St. Valentin und das BG Hollabrunn. Im ersten Spiel gingen die Burschen der Friedl/Krapf-Auswahl konzentriert zur Sache und sicherten sich einen hochverdienten 1:0-Sieg gegen St. Pölten. Goldtorschütze dabei war Valentino Lukic mit einem schönen Schlenzer ins lange Eck (7.). Hochkarätige Chancen wurde in Folge vergeben, ein höherer Sieg war in Reichweite. Im dritten Spiel des Tages trafen dann St. Pölten und St. Valentin aufeinandern, wo sich der St. Valentiner Stürmer nach einem Zusammenprall mit dem gegnerischen Tormann einen Schien- und Wadenbeinbruch zuzog. Die Rettung musste beide Spieler abtransportieren, beide Mannschaften reisten mit ihren verletzten Spielern ab. So wurde der Finaleinzug bereits am grünen Tisch fixiert, ehe es gegen Hollabrunn um den Semfinalturniersieg ging. Wieder war es Valentino Lukic (1.), der für eine schnelle Fühung der SportMS sorgte, ehe unsere Burschen beschlossen den Spielbetrieb für den heutigen Tag einzustellen. Auf Defensiv- und Laufarbeit wurde verzichtet und so kassierte man aus drei Kontern drei vermeidbare Gegentreffer. Trotzdem Gratulation an die U15-Auswahl, die als dritte Schulmannschaft nach den Mädchen und der U13 ins Nö-Landesfinalturnier einzog. Dort geht es am 16. Juni nun in Kirchschlag/Bucklige Welt gegen Maria Enzersdorf um den Einzug ins Endspiel. Im zweiten Semifinale treffen Gars/Kamp und Hollabrunn aufeinander.

U15-Raika Juniorcup Semfinal-Turnier in St. Pölten

BG Hollabrunn – SMS St. Valentin 2:0, SMS Wr. Neustadt – SMS St. Pölten 1:0, SMS St. Pölten – SMS St. Valentin 1:0 (Abbruch in der Pause), SMS Wr. Neustadt – BG Hollabrunn 1:3, SMS St. Valentin – SMS Wr. Neustadt und SMS St. Pölten – BG Hollabrunn wurden mit 3:0 strafverifiziert.

1. BG Hollabrunn           8:1      9 Punkte

2. SMS Wr. Neustadt    5:3      6 Punkte

3. SMS St. Pölten           1:4      3 Punkte

4. SMS St. Valentin      0:6       0 Punkte

Kader: Perg, Scheibelhofer, Hahn, Filsner, Sedlacek, Tometschek, Steiner, Werner, Wasser, Klaus, Lukic, Keles, Pichelhofer, Th. Langer, Frost, Sommer.

aa ab ac ad ae

Kommentieren

Schreib uns etwas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Die nächsten Termine

  1. schulfrei (Christi Himmelfahrt)

    Mai 13
  2. schulautonom frei

    Mai 14
  3. Pfingstferien

    Mai 22 - Mai 24
  4. schulfrei (Fronleichnam)

    Juni 3
  5. schulautonom frei

    Juni 4
  6. Sportwoche 4abc Radstadt

    Juni 7 - Juni 11
  7. Jahreszeugnis

    Juli 2
  8. Sommerferien

    Juli 3 - September 5

Beitragsarchiv

More in Fußball