Verbinde dich mit uns

Fußball

Gothia-Cup: Was man sonst noch wissen muss

Noch zwei Tage bis zur Abreise: In den letzten Tagen haben wir Ihnen hier die Mannschaft, die Sponsoren sowie die sportlichen Herausforderungen vorgestellt. Diesmal gibt´s alle sonst noch Wissenswertes zum größten Nachwuchsturnier der Welt.

DAS TURNIER SELBST

Der Gothia Cup ist mit über 1800 Mannschaften aus 81 Nationen das größte und internationalste Jugendfußballturnier der Welt. Heuer werden über 4500 Spiele auf 110 Plätzen ausgetragen. Das Einzigartige an dem Turnier sind die Mannschaften und Betreuer aus allen Teilen der Erde. Es ist ein Treffpunkt für die Jugend der Welt ungeachtet der Religion, Hautfarbe oder Nationalität. Der gemeinsame Nenner ist das Fußballinteresse. Der Gothia Cup fand erstmals 1975 statt und wurde von den Vereinen BK Häcken und GAIS ins Leben gerufen. Seit Anfang der 80er Jahre ist BK Häcken alleiniger Veranstalter. Im Laufe der Jahre sind insgesamt fast eine Million Spieler aus 141 Ländern bei diesem Turnier angetreten. Das Organisationsteam umfasst heute acht Vollzeitkräfte, die während des Turniers von über 2200 Mitarbeitern unterstützt werden.

LIVEÜBERTRAGUNGEN

Während des Gothia Cup-Turniers werden die Spiele von 30 der über 100 Plätze live übertragen. Insgesamt werden auf der Website www.gothiacup.se über 1000 Spiele gesendet. Wenn Sie nicht persönlich vor Ort sein können, erhalten Sie auf diese Weise die Möglichkeit, Ihr Team, Ihre Kinder trotzdem zu sehen. Jede Menge Fußball mit Mannschaften aus allen Teilen der Welt ist auf jeden Fall garantiert. Die Spiele gibt es sowohl live als auch im Nachhinein. Welche Spiele live übertragen werden, können Sie dem Spielprogramm auf der Website entnehmen, sobald der Spielplan veröffentlicht ist. So lässt sich der Gothia World Youth Cup auch hautnah erleben, ohne direkt vor Ort zu sein. Dass das Ganze etwas kostet, steht auf einem anderen Blatt…

FAKTEN/STATISTIKEN

Seit 1975 waren Teams aus 141 Nationen bei diesem Turnier aktiv. Das Verhältnis Burschen/Mädchen beträgt 70:30. Gespielt wird auf 110 Feldern (Rasen und Kunstrasen). 2015 wurden 19455 Tore erzielt. Die Finalspiele 2015 zogen über 40000 Zuschauer an. An der Eröffnungsfeier nahmen letztes Jahr 56420 Menschen teil. Gespielt werden 2×20 Minuten.

SPORTLICHE STATISTIKEN

Mit 27 Turniersiegen seit 1975 ist IF Brommapojkarna das erfolgreichste Team. Schweden stellte bisher 204 Turniersieger, dahinter folgt die USA mit 29 und Deutschland mit 21 Turniersiegen. Aus Österreich konnte noch nie jemand das Turnier für sich entscheiden (bis jetzt :-). 1981 schaffte es Raika Wels aus Oberösterreich ins Finale. Heuer sind fünf österreichische Teams am Start. Die bekanntesten Spieler, die in ihrer Karriere am Gothia-Cup teilnahmen sind Alan Shearer, Xabi Alonso, Andrea Pirlo, Emanuel Adebayor und Ze Roberto.

ERÖFFNUNGSZEREMONIE

Die Eröffnungsfeier findet am Montag um 20.00 Uhr im Stadion Ulleval in Göteborg statt. Letztes Jahr waren über 56000 Zuschauer im Stadion. Aus jedem Land darf ein teilnehmendes Team sein Land auf dem Rasen präsentieren. Österreich wird heuer von der SPORTMS Wr. Neustadt vertreten. Wir laufen im dritten großen Block nach Südkorea und vor der Schweiz ein. Lukas Richter wird Fahnenträger sein. Dahinter folgt das ganze Team in Dreierreihe mit österreichischem Look. Reinhard Fendrichs “I am from Austria” wird dabei ertönen…

eröffnung

Kommentieren

Schreib uns etwas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Die nächsten Termine

  1. Elternabend künftige 1c (FitforLife)

    Juni 15 @ 18:30
  2. Elternabend künftige 1a (Fußball)

    Juni 16 @ 18:30
  3. Elternabend künftige 1b (Ball+Fünfkampf)

    Juni 17 @ 18:30
  4. Anprobe Sportgewand

    Juni 30 @ 10:00
  5. Jahreszeugnis

    Juli 2
  6. Sommerferien

    Juli 3 - September 5

Beitragsarchiv

More in Fußball