Verbinde dich mit uns

Fußball

Gegentreffer zwei Minuten vor Schluss brach U13 das Genick

Die Derbys zwischen den U13-Teams der SportMS und des BG Zehnergasse haben sich in den letzten Jahren zu Klassikern entwickelt. Und auch diesmal konnten die Zuschauer eine starke Partie von beiden Mannschaften begutachten. Die erste Hälfte ging an das Heimteam. Niklas Siklosi brachte die SportMS zweimal in Führung, den Gästen gelang zwischendurch der Ausgleich. Nach Wiederbeginn steigen die BGZ-ler aufs Gas. Lohn war eine 3:2-Führung für sie, die aber nur zwei Minuten hielt, weil Nico Schühler einen Kopfball zum 3:3 verwertete. Dabei blieb es bis ins Finish, ehe ein Weitschuss genau ins Kreuzeck zwei Minuten vor Schluss das 3:4 bedeutete. Das Tor war der Genickbruch für die SportMS-ler, denn mit dem letzten Angriff konterten uns die Gäste auch noch zum 3:5 aus. Nichts desto Trotz: Der erste Anzug der SportMS-U13 passt absolut, das hat die erste Hälfte gezeigt. Ein zweites Herbstderby steigt in vier Wochen…

SPORTMS U13 – BG ZEHNERGASSE 3:5 (2:1)

Tore: 1:0 (9.) Siklosi, 1:1 (15.), 2:1 (20.) Siklosi; 2:2 (55.), 2:3 (60.), 3:3 (62.) Schühler, 3:4 (68.), 3:5 (70.).

Kader: Skobek, Reisner; V. Toifl, Bertha, Reiterer, Rumpler, Koberstein, Karasek, P. Schmidt, D. Schmidt, Pichler, Siklosi, Schühler, Muresan.

20161027_124925

Kommentieren

Schreib uns etwas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Die nächsten Termine

  1. Sommerferien

    Juli 2 - September 4

Beitragsarchiv

More in Fußball