Verbinde dich mit uns
[logo_carousel_pro id="69900"]

Fußball

U13 für Topleistung nicht belohnt

Nach dem enttäuschenden ersten Spieltag hatte es Redebedarf bei den U13-KickerInnen der SportMS gegeben. Die Gespräche dürften gefruchtet haben. Die U13 präsentierte sich am Montag in einem gänzlich anderen Licht. Unglaublich, dass die SportMS am Ende des Tages nur Letzter in der Gruppe B wurde. Aber alles der Reihe nach. Voll motivierte Neustädter gerieten gegen Linz mit dem ersten Angriff in der 1. Minute (nach einem schlechten Abschlag von Luka Lukic) in Rückstand. Zur Info: Linz hatte während des ganzen Spiels keinen einzigen Torschuss und gewann am Ende mit 1:0, weil unsere U13 zahlreiche Topchancen nicht verwerten konnte. Moritz Fischer (neben das Tor), nochmal Moritz Fischer und Marcel Stöger (Tormann angeschossen, den Abpraller an die Latte gesetzt), 2x Marco Nesvadba (den Ball freistehend nicht verwertet) und Jasmin Reiterer (allein vorm Goalie vertändelt) vergaben einen klaren Sieg. Ziemlich geknickt waren Mannschaft und Trainerteam nach dem Spiel, doch zum Jammern gab´s keine Zeit. Gegen den bereits feststehenden Gruppensieger und Halbfinalist Wien-West legte die Besenlehner/Blazanovic-Elf noch einen drauf. Auch hier vergab die SportMS den größten Sitzer vor der Pause, als Luka Lukic (zog die Goalie-Handschuhe aus und wurde in den Sturm beordert) den Ball aus kurzer Distanz nicht im Tor unterbringen konnte. Nach Wiederbeginn kämpfte die Truppe weiter. Marcel Stöger besorgte mit einem Traum-Weitschuss unter die Latte die Führung. Die Schlussphase war dann nicht von schlechten Eltern. Die Wiener antworteten mit dem 1:1-Ausgleich, auf der Gegenseite machte Luka Lukic seinen Fehler vom Linz-Spiel gut und köpfte nach Superflanke von Moritz Fischer zur neuerlichen Führung ein. Ein Sieg war unseren Mannen/Frauen am Ende aber nicht vergönnt. Ein Abwehrfehler bedeutete den 2:2-Ausgleich. Der Katzenjammer (nur eine Halbzeit von acht, jene gegen Klagenfurt, war schlecht, ansonsten war unsere Truppe immer auf Augenhöhe) wich schnell dem Stolz über die gezeigte Leistung an diesem Montag. Am Dienstag haben unsere Jungs/Mädls frei, sie werden das BG Zehnergasse im Halbfinale gegen Wien anfeuern. Am Mittwoch geht´s um 9.30 Uhr im Spiel um Platz 9 gegen das Theresianum Eisenstadt.

 

SPORTMS U13 – SMS LINZ-KLEINMÜNCHEN 0:1 (0:1)

Tor: 0:1 (1.).

SPORTMS U13 – AHS 14 WIEN WEST 2:2 (0:0)

Tore: 1:0 (20.) Stöger, 1:1 (24.), 2:1 (25.) Lukic, 2:2 (27.).

Kader: Lukic, Grabner; Nikolic, Skobek, Schrammel, Tasdemir, Gökbas, Reiterer, Stöger, Filsner, Kaindl, Heger, Lindenthal, Nesvadba, Fischer.

Fotos: Bert Bauer, NÖN.

Kommentieren

Schreib uns etwas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Die nächsten Termine

  1. Fitness-Check

    Februar 18 @ 8:00
  2. Skikurs 2abc Hochkar

    Februar 23 - Februar 28
  3. VS-Bewegungskaiser

    Februar 24 @ 8:00
  4. Bewegungschampion 1a

    Februar 24 @ 8:00
  5. Tischtennis: LM-Zwischenrunde

    Februar 26 @ 9:00
  6. Girls: Futsal-Landesfinale Krumbach

    Februar 27 @ 10:00
  7. Skikurs 3abc Wagrain

    März 1 - März 6
  8. U13-Futsal: Bundesmeisterschaft

    März 10 - März 12
  9. Skicross-LM Annaberg

    März 11 @ 10:00
  10. U13: Trainingslager Lindabrunn

    März 30 - April 4

Beitragsarchiv

More in Fußball