Verbinde dich mit uns

Sport

Tischtennis-Cracks stehen im Finale

Am Dienstag war die Turnhalle am Anemonensee fest in der Hand der Tischtennis-Akrobaten. Acht Teams, darunter drei aus der SportMS, spielten zwei Plätze für die Landesmeisterschaft aus. Die Tickets gingen schließlich an die SportMS sowie an die Bilingual Junior High. Knapp dahinter folgten die Einserteams aus Schwechat und Unterwaltersdorf. Den beiden Qualifikanten wünschen wir für das Landesfinale am 27. Februar in Ybbs alles Gute und viel Erfolg…

 

SPORTMS I (in Klammern die Bilanz): Nino Melkes (12:0), Phillip Petratschek (9:2), David Jeremic (4:2), Matija Boskovic (2:2).

SPORTMS II (in Klammern die Bilanz): Alexander Szekely (8:2), Filip Boskovic (5:5), Leon Zeis (2:3), Jonathan Krenn (0:4).

SPORTMS III (in Klammern die Bilanz): Yahya Ghulam (5:3), Khaled Nagy (3:3), Brian Leahu (0:2), Nesar Pireci (0:5).

Platz 1, SportMS WN I

Platz 2, Bilingual Junior High I

NMS Schwechat

Platz 4, Don Bosco Unterwaltersdorf I

Platz 5, SportMS WN II

Platz 6, Bilingual Junior High II

Platz 7, SportMS WN III

Platz 8, Don Bosco Unterwaltersdorf II

Kommentieren

Schreib uns etwas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Die nächsten Termine

  1. Sommerferien

    Juni 29 - September 1

Beitragsarchiv

More in Sport