Verbinde dich mit uns

Fußball

Tag 3: Taktische Arbeit und Videoanalyse

Der dritte Tag für die U13 in Lindabrunn stand im Zeichen der Festigung. Nach der üblichen Lerneinheit am Morgen ging es auf den Trainingsplatz, um einmal mehr an den Fähigkeiten und Fertigkeiten bei den Standards zu feilen. Diesmal wurde die Torausbeute gleich viel besser. Bald nach dem Mittagessen wurde erneut taktisch gearbeitet, die Viererkette stand im Fokus. Die ganze Mannschaft musste dabei hin und her verschieben. Manche kamen sich vor wie auf einem Schachbrett. Der einsetzende Regen sollte die Rettung bedeuten, in der Folge ging es in den Turnsaal, wo man der neuformierten Futsal-Nationalmannschaft auf die Füße schauen konnte. Dann wurde es wieder interessant: Das gestrige Testspiel gegen Schweiggers wurde per Videostudium seziert. Fast 90 Minuten dauerte das Spektakel. Die SpielerInnen durften bei sich selbst Statistik führen, vom Trainerteam wurden zahlreiche Spielausschnitte genauestens besprochen, damit manches im für morgen Donnerstag um 10.00 Uhr geplanten Retourspiel gegen Schweiggers nicht mehr passiert. Nachdem die Schinkenfleckerl verspeist waren, folgte eine einstündige Lerneinheit auf den Zimmern, ehe die letzte Konzentration den beiden Champions League-Spielen des Abends galt. Ein Großteil der Schüler verabschiedete sich, wie auch gestern schon, lange vor Schlusspfiff ins Reich der Träume…

Kommentieren

Schreib uns etwas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Die nächsten Termine

  1. Sommerferien

    Juni 29 - September 1

Beitragsarchiv

More in Fußball