Verbinde dich mit uns

Fußball

SportMS ergatterte Finalticket für die Landesmeisterschaft

Da sag noch einer, Fußball ist kein Frauensport. Bei unwirtlichen, verregneten Bedingungen fand am Donnerstag das Regionalturnier der Uniqa-Mädchenliga bei uns in der Anemonensee-Arena statt. Sechs Mannschaften hatten sich in den Vorrunden qualifiziert, und man sah gleich, dass das Niveau deutlich höher war. Die Gastgeberinnen aus der SportMS sollten sich am Ende das Ticket für die Landesmeisterschaft in Melk am 18. Mai sichern. Dabei mussten sie im Halbfinale gegen defensiv starke Grünbacherinnen ins Siebenmeterschießen, das sie aber für sich entscheiden konnten. Im Finale verzeichnete das BG Zehnergasse einen Fehlstart und lag schon nach drei Minuten mit 0:2 hinten. Die SportMS am Ende Sieger des Turniers, Platz drei ging an Grünbach, das im kleinen Finale erneut ins Penalty-Schießen musste, diesmal aber gewann. Platz 4 ging an Bad Vöslau, auf den Plätzen folgten Maria Enzersdorf und Krumbach…

ERGEBNISSE GRUPPE A

BG Zehnergasse – SRG Maria Enzersdorf 0:0

SRG Maria Enzersdorf – EMS Grünbach 0:1

BG Zehnergasse – EMS Grünbach 2:0

ERGEBNISSE GRUPPE B

MS Krumbach – BG Bad Vöslau 0:1

BG Bad Vöslau – SportMS WN 1:2

MS Krumbach – SportMS WN 0:6

HALBFINALE

BG Zehnergasse – BG Bad Vöslau 3:0

SportMS WN – EMS Grünbach 0:0 (7m-2:0)

PLATZIERUNGSSPIELE

Platz 5/6: SRG Maria Enzersdorf – MS Krumbach 1:0

Platz 3/4: BG Bad Vöslau – EMS Grünbach 0:0 (7m-0:2)

Finale: BG Zehnergasse – SportMS WN 0:3

1sportms 2bgzehnergasse 3grünbach 4vöslau 5enzersdorf 6krumbach

 

 

Kommentieren

Schreib uns etwas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Die nächsten Termine

  1. Sommerferien

    Juli 3 - September 5

Beitragsarchiv

More in Fußball