Verbinde dich mit uns

Sport

Skicross: Mutiger Ritt zu Silber

Dieser

[tps_header]

[/tps_header]

Winter war ein besonders trauriger für die Sportmittelschule Wiener Neustadt: Sämtliche Wintersportveranstaltungen (Langlauf-Meisterschaft, Snowboard- und Ski-Meisterschaft und  Snowboardcross-Meisterschaft) fielen dem warmen und vor allem schneearmen Wetter zum Opfer. Kurzfristig bekamen wir die Möglichkeit uns für die Skicross-Meisterschaft am Annaberg nachzunennen. Und es sollte sich bezahlt machen. Auf den letzten Resten Schnee zauberten die dortigen Veranstalter eine perfekte Rennstrecke hin, wie im Weltcup wurde mit allen Tricks (Salz, …) gearbeitet. Mit minimaler Vorbereitung und einer nur kurzen Besichtigung der Steilkurven und Sprünge, übertrafen unsere Schneehasen unsere Erwartungen bei weitem. Allen voran die “kleinen Mädels” Lilly Webel, Annika Mayrhofer, Zoe Krenn und Hannah Gschaider, die sich hinter der SMS Gösting und vor dem BG Wieselburg sensationell den Vize-Landesmeistertitel sicherten. Herausragend dabei die Leistung von Lilly Webel, die in der Einzelwertung nur um 6 Zehntel den 3. Platz verpasste und 4. wurde. Ihr Bruder Kilian, der die Skimittelschule Lillienfeld besucht, sorgte übrigens für die zweitbeste Zeit des Tages. Ganz knapp verpassten hingegen die “kleinen Burschen” eine Medaille, die die Übermacht der Mostviertler Schulen (1. SMS Waidhofen/Y., 2. BG Wieselburg., 3. SMS Göstling) nicht durchbrechen konnten. Deshalb ist ihre Leistung nicht hoch genug einzuschätzen, auch weil alle vier Starter (Moritz Hendling, Moritz Lindauer, Oliver Jany und Paul Enzinger unter den Top-15 in der Einzelwertung landeten. Die “großen Mädels” (Ivy Graf, Larissa Tsoch, Sarah Sengstbratl, Leonie Fischer) beendeten ihr Rennen auf dem guten 6. Rang, den “großen Burschen” wurde hingegen ein Blackout zum Verhängnis. Mit Janik Ritter, Julian Heger und Eilas Rodax verpassten drei der vier Starter (Lukas Hofleitner kam als einziger in die Wertung) ein Tor und wurden somit als Team disqualifiziert. Trotzdem waren die Coaches Martin Friedl und Christina Trieb stolz auf die Leistung der Kinder, die mit den SkifahrerInnen-Schulen aus Lillienfeld, Göstling, Scheibbs, Waidhofen/Y., Arbesbach, Wieselburg, … mehr als nur mithalten konnten.

Kommentieren

Schreib uns etwas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Die nächsten Termine

  1. Sommerferien

    Juli 4 - September 6

Beitragsarchiv

More in Sport