Verbinde dich mit uns

Sport

Ergebnisse – LMS am Annaberg

Erstmals trat die SportMS – Wiener Neustadt mit 8 Schülerinnen und 8 Schülern betreut durch Frau FL. Sagmeister und Herrn FL. Metzner bei den Schi – Landesmeisterschaften für Schulen am frühsommerlichen Annaberg an.

Zuallererst: Gratulation an alle Schülerinnen und Schüler, welchen den heutigen Tag ohne gröbere Verletzungen überstanden haben.

 

ERGEBNISSE:

U12 weiblich:

Mayerhofer Lena 12. Platz (1:05:08)

Zant Lea  13. Platz  (1:05:94)

U14 weiblich:

Rettenbacher Selina  10. Platz  (51:15)

Prandstätter Laura  18. Platz  (59:81)

U11 männlich:

Ramser Felix  5. Platz (1:00:47)

Gansauge Felix  6. Platz  (1:04:75)

U12 männlich:

Luckinger Rainer  17. Platz  (1:02:42)

U13 männlich:

Pölz Christoph  17. Platz  (57:01)

Toifl Lukas  19. Platz  (58,94)

Watz Emil  21. Platz  (1:01:43)

 

Alle anderen Schüler sind leider ausgeschieden oder wurden aufgrund eines Torfehlers disqualifiziert!!

 

Der Tag begann bereits in der Früh mit einem Sitzplatzproblem: 16 Schüler, aber nur 15 Sitzplätze in zwei Kleinbussen der Firma Partsch (Danke Frau Gyenes für den Privattransport einer Schülerin!!!).  Weiter ging es für die beiden Lenker (Frau Sagmeister und Herr Metzner) durch Regen und Schnee mit 15 bestens ausgeschlafenen Schülern Richtung Annaberg. Dort angekommen die nächste Überraschung: Wo ist der Schnee und wieso ist die Piste ganz braun und nicht weiß???

Nichtsdestotrotz  – Sessellift hinauf – braune Piste hinunter zum Einfahren.  Leider gab es bereits hier den ersten Ausfall einer Schülerin – zum Glück keine schwere Verletzung.
Auf der ersten Abfahrt konnten die Kinder bereist perfekt für den Riesentorlauf trainieren – wer berührt weniger braun / grüne Flecken?  Im unterem Bereich konnte man aufgrund der Wärme erste Übungen im Wasserschifahren durchführen.

Trotz all dieser Schwierigkeiten wagten sich alle 15 verbliebenen Teilnehmer auf den relativ schweren Riesentorlaufkurs, auf welchem es bereits nach wenigen Läufern Rillen, Wannen, Mulden und Schanzen gab, dass man zeitweise die Schüler nicht finden konnte bzw. Angst haben musste, einen neuen Schiflugweltrekord zu sehen. Die Piste und der selektive Kurs forderten einige Opfer und so zählte eigentlich nicht die Zeit, sondern nur das nackte Überleben im Pistenchaos.

Zum Glück gab es aber Highlights: Eine Hütte mit leckerem Essen (Käsekrainer, Leberkässemmel, Pizza, usw.) und so konnte man gestärkt, müde und um einige Kuriositäten reicher die Heimreise antreten. Die Siegerehrung wurde aufgrund Zeitmangels übergangen.

Danke an meine Kollegin Frau Sagmeister und 16 wagemutige Schüler die mit mir einen unvergesslichen Tag am Annaberg verbrachten.

 

01 (Large) 02 (Large) 03 (Large) 04 (Large) 05 (Large) 06 (Large) 07 (Large) 08 (Large) 09 (Large) 10 (Large) 11 (Large)

 

Kommentieren

Schreib uns etwas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Die nächsten Termine

  1. Herbstferien

    Oktober 23 - November 2
  2. schulfrei (Leopoldi)

    November 15
  3. schulfrei (Maria Empfängnis)

    Dezember 8
  4. U13: Futsal-Bezirksturnier

    Dezember 15 @ 9:00
  5. Weihnachtsferien

    24. Dezember 2021 - 6. Januar 2022
  6. Futsal U13: Viertelsturnier

    12. Januar 2022 @ 9:00
  7. Themenwoche

    31. Januar 2022 - 4. Februar 2022
  8. Skitag 2abc Niederalpl

    31. Januar 2022 @ 8:00
  9. Skitag 2abc Niederalpl

    1. Februar 2022 @ 8:00
  10. Schulnachricht

    4. Februar 2022 @ 11:30

Beitragsarchiv

More in Sport