Verbinde dich mit uns

NMS

Der verlorene Schuh

Da demnächst in den ersten Klassen die letzte Deutsch-Schularbeit ansteht und das Thema “Märchen” ist, gibt es hier ein passendes Beispiel dafür. Nach einer wahren Begebenheit…

Es war einmal eine Gruppe von Kindern, die Urlaub in der fernen Steiermark machten. Eines Tages gab es von den dort herrschenden Erwachsenen einen Auftrag: Alle Kinder mussten eine Strecke bewältigen. Sollten sie die Schatzsuche erfolgreich beenden, würden sie belohnt werden. Also starteten sie in Zweiergruppen um nicht verloren zu gehen. Auf ihrem Weg trafen sie viele unglaubliche Dinge. Eines dieser Paare, es waren Max S. und Tobias D., kam von der Strecke ab und ging fast baden. Bei einem vom Moor überschwemmten Gebiet verlor Tobias seinen Schuh und kam nur mit einem Treter zurück zum Schloss. Als Prinz Hans von diesem Verlust hörte, machte er sich sofort auf den Weg auf seinem Drahtesel. Ohne zu zögern arbeitete er sich mit Schaufel und bloßen Händen durch den Dreck. Als ihn das Seeungeheuer sah und ihn verschlingen wollte, zog er den verlorenen Schuh aus dem Moor und überreichte ihn Tobias. Der Junge bedankte sich beim Königssohn und sie kehrten alle überglücklich zurück in die Primelgasse.

Kommentieren

Schreib uns etwas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Die nächsten Termine

  1. Cross Country-Schulmeisterschaft

    Oktober 6 @ 9:00
  2. Tag der offenen Tür

    Oktober 21 @ 8:00
  3. Herbstferien

    Oktober 26 - November 2
  4. schulfrei (Leopoldi)

    November 15
  5. Elternsprechtag

    November 25 @ 15:00
  6. schulfrei (Maria Empfängnis)

    Dezember 8
  7. schulautonom frei

    Dezember 9
  8. Weihnachtsferien

    24. Dezember 2022 - 8. Januar 2023
  9. Themenwoche

    30. Januar 2023 - 3. Februar 2023
  10. Schulnachricht

    3. Februar 2023 @ 11:35

Beitragsarchiv

More in NMS