Verbinde dich mit uns

Sport

3. Klassen: Ein emotionaler Abschluss

Das Frühaufstehen bereitete uns heute ein unvergessliches Erlebnis: Die Brille zurechtgerückt und die ersten aller Schwünge auf unberührte Pisten zaubern. Spätestens dann waren alle Gruppen hellwach, die sich schon um 8.15 Uhr auf den Weg Richtung Grafenberg machten. Bei strahlendem Sonnenschein verbrachten die ersten drei Gruppen die Mittagspause gleich auf der Hütte, ehe es am Nachmittag zurück Richtung Wagrain ging. Feierlicher Abschluss war dort die obligatorische Kakao-Runde, die eine perfekte Einstimmung auf den Abend werden sollte. Denn bereits auf den Berghütten wurden die ersten zarten Bande geknüpft, die bei der Disco am Abend ihrer ersten Bewährungsprobe ausgesetzt waren. Unter den strengen Blicken von “Türsteher” FL Friedl, den “Bardamen” FL Hergeth, Mayerhofer, Metzner und Graf sowie “DJ” FL Strobl gingen die Emotionen nicht nur auf der Tanzfläche hoch. Evergreens wie “Liebeskummer lohnt sich nicht my Darling” oder “Tränen trocken nie” hätten heute die Situation am besten beschrieben. Erschöpft fielen die Kids dann gegen 22 Uhr in die Betten, wir Lehrer nur wenige Minuten später … Mit letzter Kraft sagen wir Danke, wir alle hatten viel Spaß und hoffentlich einen unvergesslichen Schikurs in Wagrain 🙂

 

Kommentieren

Schreib uns etwas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Die nächsten Termine

  1. Sommerferien

    Juli 3 - September 5

Beitragsarchiv

More in Sport