Verbinde dich mit uns

Sport

1a gegen 1c: Die Challenge

Die 1a und 1c haben sich sportlich gechallengt: Es musste gelaufen und es musste Rad gefahren werden. Die Kilometer wurden gesammelt, danach wurde verglichen. Bei den gelaufenen Kilometern entwickelte sich eine knappe Angelegenheit. Die 1c, angeführt und motiviert von KV Verena Morgenbesser, kam auf 547,49 Kilometer, wobei Gregor Unterberger (94,1 km), Lukas Wallner (73,3 km) und Matthäus Rabl (65,3 km) als “Kenianer” glänzten. Die 1a jedoch spulte 658,45 km ab. Wenn man die 764,54 Radkilometer der 1a dazuzählt (Elias Knab übernahm mit 383,7 km den Bärenanteil), kommen die 1a-Kids von KV Steffi Sendlhofer auf eine Gesamtstrecke von 1423 Kilometer. Das ist soviel wie mit dem Flieger von Wien bis zum Nou-Camp-Stadion in Barcelona, sogar ein Besuch bei Lionel Messi ginge sich da aus. Der würde dann “Bien hecho” (Gut gemacht!) und “Schaut´s, dass wieder nach Hause kommt´s!” sagen… 

Kommentieren

Schreib uns etwas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Die nächsten Termine

  1. Jahreszeugnis

    Juli 2
  2. Sommerferien

    Juli 3 - September 5

Beitragsarchiv

More in Sport