Sport

Starkes Debut für unsere Volleyballer

Wettkampfpremiere für die männlichen Volleyballer der SportMS Wr. Neustadt: Am Dienstag nahm man am Vorrundenturnier in der Badener Biondekgasse teil, und das mit zwei Vierer-Mannschaften. Tags zuvor bekam die von den Fachlehrern Andrea Hammarberg und Andi Samwald betreute Truppe Besuch von Beachvolleyball-Europameister Timo Hammarberg, der den Jungs ein paar letzte Tipps mit auf den Weg gab. Am Matchtag selbst konnte die Nervosität schnell abgelegt werden. Beide Teams sicherten sich mit jeweils einem Sieg und einer Niederlage den zweiten Platz in der Vorrundengruppe, was beiden zum Aufstieg ins Halbfinale gereichte. Dort musste sich zwar SportMS II dem späteren Turniersieger geschlagen geben, dafür zog das Einserteam dank eines 2:0 ins große Finale ein. Dort zog man nach hartem Kampf ganz knapp den kürzeren. Nichts desto Trotz ein toller Erfolg, der Lust auf mehr macht.

VORRUNDE

SportMS I – Bad Vöslau 2:0

SportMS I – Biondekgasse III 0:2

SportMS II – Biondekgasse I 1:2

SportMS II – Biondekgasse II 2:0

HALBFINALE

SportMS I – Biondekgasse II 2:0

SportMS II – Biondekgasse III 0:2

SPIEL UM PLATZ 3

SportMS II – Biondekgasse II 1:2

FINALE

SportMS I – Biondekgasse III 1:2

Kader SportMS I: Pfisterer-Haderer, Tlusty, Manninger, Sverydiuk, Dogan.

Kader SportMS II: Turcin, Allram, Marijanovic, Feuchtinger, Luif.

Die mobile Version verlassen