Fußball

1a legte Talentprobe ab

Mit drei Teams nahm die SportMS am Dienstag an der U13-Kleinfeld-Stadtmeisterschaft teil. Dabei konnten die Erstklassler aus der 1a eine Talentprobe ablegen. Team II schaffte das Kunststück, die Spannung in allen fünf Spielen hochzuhalten und alle Partien zu gewinnen, sodass es zum verdienten Turniersieg reichte. Auch die Einser-Mannschaft hatte ihre Momente, leistete sich aber ein paar Unkonzentriertheiten, die schlussendlich zum fünften Platz führten. Nicht gut lief es für unsere SportMS Girls, die durch zwei schwerwiegende Ausfälle komplett chancenlos war. Was zählt, ist die Erfahrung, die gesammelt werden konnte und die sich im Verlauf der Saison noch bezahlt machen wird.

SportMS Juniors II

SportMS II – SportMS I 1:0

SportMS II – BG Zehnergasse 2:1

SportMS II – Bilingual Junior High 3:1

SportMS II – SportMS Girls 5:0

SportMS II – BRG Gröhrmühlgasse 3:1

Kader (in Klammern die erzielten Tore): Farkas, Wunderl (2), Kinsky, Zöberl (1), Cernek, Wilsch (2), Ponweiser (6), Lechner, Bauer (1), Steiner (2).

SportMS Juniors I

SportMS I – SportMS II 0:1

SportMS I – BRG Gröhrmühlgasse 1:3

SportMS I – SportMS Girls 4:0

SportMS I – BG Zehnergasse 1:2

SportMS I – Bilingual Junior High 0:3

Kader (in Klammern die erzielten Tore): Profunser, Glanz, Wille, Hirschegger, Pölzlbauer (1), Vogl, Kraiger (1), Richter, Rigler (4), Stacher.

SportMS Girls

SportMS Girls – BRG Gröhrmühlgasse 0:6

SportMS Girls – Bilingual Junior High 0:2

SportMS Girls – SportMS I 0:4

SportMS Girls – SportMS II 0:5

SportMS Girls – BG Zehnergasse 0:7

Kader: Yildiz, Ankerl, Nagy-Erdös, Innthaler, Sindlgruber, Prückler, Dulji, Poszumska, Sterzinger, Richter, Schöpf, Theuerweckl.

 

Die mobile Version verlassen